Spiele zur Sprachförderung

Kinder lieben Spiele. Alleine schon deshalb eignen sich Spiele ganz hervorragend für die Sprachförderung. Sowieso ist eine Spielhandlung oft von Sprache begleitet und damit sinnvoll. Wenn es dann noch Sprachanregungen gibt, wie beispielsweise die Fragen beim Quartett wie „hast du den ….“ üben die Kinder eigentlich schon spielerisch ganz konkret den Einsatz von Fragen.

Besonders gut ist es, wenn Spiele eine bestimmte Satzstellung oder Wortwahl NOTWENDIG machen. Damit ist gemeint, dass es sich aus dem Spiel heraus für das Kind als wichtig ergibt, ein bestimmtes Wort zu benutzen, oder einen bestimmten Satz zu sagen.

Förderung soll zielgerichtet und möglichst genau und kleinschrittig sein, deshalb ist es wichtig, dass man ein Spiel so nutzt oder umwandelt, dass es eine bestimmte Sache fördert.

Wir werden in den nächsten Wochen jede Menge Spielideen hier aufführen, die sich für den Einsatz in Kindergarten, Schule, KiTa, OGATA und zuhause eignen und bestimmte sprachliche Strukturen fördern.

Falls ihr aber ein bestimmtes Spiel habt, dass ihr gerne einsetzen möchtet und unsicher seid, wie das am besten klappen kann – schreibt uns gerne eine Mail.

Urbelverlag@gmail.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s