Kindern helfen, ihr Verhalten zu steuern

Heute zeigen wir euch eine Möglichkeit, das Verhalten von Kindern positiv zu unterstützen.

Mit Verstärkerplänen kann man immer, wenn ein Kind eine Regel eingehalten hat, ein Kästchen auf der schönen Bärenvorlage ankreuzen. Wenn eine ganze Reihe Kästchen angekreuzt ist, gibt es eine Belohnung.  (Juhu Belohnungen)

Abgeleitet ist diese Technik vom Behaviorismus. Durch „positive Verstärkung“ wird bei einem gewünschten Verhalten ein positives Feedback gegeben und damit die Verhaltenswahrscheinlichkeit erhöht. Das bedeutet im Prinzip, je öfter ein Kind ein Verhalten als positiv erlebt und vielleicht sogar dafür belohnt wird, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Kind das Verhalten immer häufiger anwendet.

Wir haben euch einen unserer Verstärkerpläne hier hochgeladen und hoffen,dass er für viele Kinder benutzt wird. Wir haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Kinder freuen sich immer über Lob.

Achtet darauf, dass ihr dem Kind genau klarmacht, was für ein Verhalten ihr erwartet. Und bleibt dabei positiv, ihr sollt ja gutes Verhalten verstärken 🙂

Beispiele, die immer funktionieren, sind: „ich melde mich“ oder „ich spreche leise“.

c_baer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s